Über uns

Credit: The Active Well-Being Society Ashden

Living the Change ist eine globale, multireligiöse Initiative unter der Leitung von GreenFaith, die gemeinsam mit gläubigen und spirituellen Menschen eine Veränderung unserer Lebensweise als Teil unserer Antwort auf die Klimakrise anstrebt.

Wir stellen den Mainstream-Konsum und die Produktionsweisen der Unternehmen in Frage, die den Planeten zerstören und die Menschen ausbeuten. Wir wenden uns einer Kultur des freudigen, einfachen Lebens zu, die das gute Leben fördert - ein Leben in Verbundenheit miteinander und mit der gesamten Natur - und dabei den Lehren und Praktiken unserer Religionen und Spiritualitäten folgt.

Unser Ziel ist es, eine rasche und weitreichende Reduzierung der persönlichen CO2-Emissionen zu bewirken. Dies ist Teil unserer gemeinsamen Bemühungen, die durchschnittliche globale Erwärmung auf 1,5 °C über dem vorindustriellen Niveau zu halten. Daher konzentrieren wir uns speziell auf Veränderungen derjenigen Lebensweisen, die sich am stärksten auf den CO2-Verbrauch pro Kopf auswirken - Mobilität, Ernährung und Energieverbrauch.

Wir wissen, dass jeder Einzelne etwas bewirken kann und dass wir alle eine Rolle dabei spielen müssen, die Erde und alle Menschen zu schützen. Wir wissen auch, dass die Länder und Gemeinschaften mit dem höchsten Verbrauch und dem größten Wohlstand diejenigen sind, deren Verhalten am stärksten geändert werden muss. Living the Change heißt alle willkommen, die gemeinsam mit uns sanft auf der Erde wandeln wollen, wobei wir uns besonders auf die Menschen mit dem größten CO2-Fußabdruck konzentrieren.

Team

5510.jpg

Caroline Bader

Co-Direktorin von Living the Change
Caroline Bader ist Co-Direktorin des GreenFaith International Network und koordiniert die Arbeit in Deutschland, und die Intiative Living the Change. Sie ist diplomierte Religionspädagogin , zertifiziert im Internationalen Organisationsmanagement (Université de Geneve) und Systemischen Coaching. Vor ihrer Arbeit bei GreenFaith war sie als Jugendsekretärin des Lutherischen Weltbund im Einsatz.

3141.jpg

Dr Martin Kopp

Co-Direktor von Living the Change
Martin Kopp hat an der Universität Straßburg/Frankreich, in Evangelischer Theologie promoviert. Er ist Vorsitzender der Kommission für Ökologie und Klimagerechtigkeit des Französischen Evangelischen Bundes und spricht auf Konferenzen im ganzen Land. Zuvor war er als Beauftragter für Klimagerechtigkeit des Lutherischen Weltbundes tätig. 

Organisiert von

4577.jpg

Unterstützt von

3244.jpg

In Partnerschaft mit

7686.jpg
7673.jpg
7682.jpg